Die klassische Gesichtsbehandlung zu Hause in 5 Schritten

Gönnen Sie sich in 5 einfachen Schritten eine Spa-Gesichtsbehandlung, wie in den luxuriösesten Schönheitssalons!

     1. Double Cleanse

Der erste Schritt ist immer, Ihr Gesicht gründlich zu reinigen. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Hautpflege. Die in Japan begonnene Technik umfasst eine zweistufige Reinigung:

  1. Reinigen Sie Ihr Gesicht zunächst mit einem Öl oder einem Reinigungsmittel auf Ölbasis: Tragen Sie das Öl auf die feuchte oder trockene Haut auf, um das gesamte Make-up und den Schmutz auf der Hautoberfläche aufzulösen. 30–45 Sekunden lang in sanften Kreisbewegungen einmassieren und dann vorsichtig mit einem weichen, feuchten Waschlappen entfernen. 
  2. Verwenden Sie dann Ihren bevorzugten Schaum oder Gel auf Wasserbasis, um Ihre Poren gründlich zu reinigen. Nehmen Sie sich mindestens eine Minute Zeit, um Ihr Gesicht mit Schaum zu waschen und mit lauwarmem Wasser abzuspülen.

Die Idee, dass Öl der erste Schritt bei der Reinigung ist, besteht darin, mehr Platz für Schaum und Wasser zu schaffen, um das Gesicht vollständig zu reinigen. Für fettige Haut ist dies ein besonders wichtiger Schritt, insbesondere wenn Sie nach der Verwendung des Schaums im Gesicht das Gefühl haben, dass es nicht vollständig sauber ist.

 

     2. Peeling

Verwenden Sie Ihr Lieblingspeeling, um abgestorbene Zellen von der obersten Hautschicht zu entfernen. Tragen Sie das Peeling auf Ihre saubere, feuchte Haut auf und achten Sie besonders darauf, während Sie die Paste in kreisenden Bewegungen einreiben. Spülen Sie das Peeling mit warmem Wasser von Ihrem Gesicht ab.

Wie oft Sie ein Peeling durchführen sollten, hängt von Ihrem Hauttyp ab: trockene Haut einmal pro Woche, fettige Haut bis zu fünfmal pro Woche und normale Haut dreimal pro Woche. Wenn Sie trockene Haut haben und diese Behandlung mehrmals pro Woche durchführen möchten, können Sie diesen Schritt überspringen.

Probieren Sie ein paar schöne hausgemachte Peelings für das Gesicht, oder wenn Sie ein Peeling kaufen, ist es am besten, wenn es Helianthus Annuus Samenöl oder Hydrogenated Castor oil enthält.

 

     3. Dampf

Dampfbehandlungen erhöhen die Durchblutung Ihres Gesichts und öffnen Ihre Poren, um eine Gesichtsmaske vorzubereiten.

Gießen Sie das kochende Wasser in eine Glas- oder Keramikschale. Sie können auch Tee kochen oder ein paar Tropfen eines erfrischenden ätherischen Öls (Minze, Lavendel) ins Wasser geben. Halten Sie Ihr Gesicht etwa 10 Minuten lang über das dampfende Wasser. Spülen Sie Ihr Gesicht mit warmem Wasser.

 

4. Maske

Legen Sie je nach Hauttyp und dem gewünschten Effekt eine Maske auf Ihr Gesicht. Bei trockener Haut sollten Sie Gelmasken oder Feuchtigkeitsmasken verwenden, da trockene Haut zusätzliche Feuchtigkeit benötigt. Fettige Haut liebt Tonmasken!

Hier sind einige einfache hausgemachte Gesichtsmasken für jeden Hauttyp.

 

 

     5. Serum (Tonikum, Feuchtigkeitscreme)

Nachdem die Haut gründlich gereinigt, mit Feuchtigkeit versorgt und erfrischt wurde, ist es Zeit, zu Ihrer normalen Routine zurückzukehren. Tragen Sie Serum (vorzugsweise enthält es Hyaluronsäure und Vitamin C) auf, um die Hautbarriere zu stärken und den Aufbau starker Zellmembranen zu unterstützen.

Abhängig von Ihrer täglichen Gesichtsroutine können Sie anstelle / nach dem Serum Tonikum und Feuchtigkeitscreme auftragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × vier =